Sachsen und so – eine Einladung an Neugierige

Warum Sachsen und so?

Auf meinem Blog sachsenundso.de berichte ich in kleinen Erzählungen über Ausflüge in meine sächsische Heimat. Meine Beschreibungen, Kommentierungen und Links sind immer subjektiv und verfolgen kein monetäres Ziel.

Für den berühmten Blick über den Tellerrand werfe ich gelegentlich meine sächsischen Ketten ab und besuche grenznahe Regionen. Auch über diese Aktivitäten berichte ich in Wort und Bild.

Aber, alles braucht seine Zeit. Meine aktuellen, persönlichen Erlebnisse verknüpfe ich gern mit Berichten, Beschreibungen oder selbst Erlebten aus der Historie. Hierzu recherchiere ich in der Literatur, im Netz und in meinem Gedächtnis. Das kann manchmal dauern.

Was können Sie hier lesen und wer bin ich (Kurzfassung)?

In meinen Beiträgen werde ich einige der schier unzähligen Ansehenswürdigkeiten meiner Heimat so zeigen, wie ich sie selbst kennengelernt habe. Meine Schilderungen geben immer meine eigene Sichtweise wieder. Andere Blickwinkel, Ergänzungen und Korrekturen sollten mir mitgeteilt werden.

Wer etwas mehr über mich und über meine Motivation sachsenundso.de zu starten erfahren möchte, schaue auf meine Informationsseite Über mich (Langfassung).